FrauenFit 65+

VITAL & GESUND ALT WERDEN

Was passiert, wenn wir älter werden?

  • Die Muskelmasse geht stetig zurück (ab ca. 50 Jahre um ca. 10% pro Jahrzehnt).
  • Die Sturzanfälligkeit nimmt zu, da es an Kraft fehlt und das Gleichgewichtssystem nicht mehr so gut funktioniert.
  • Bei uns Frauen nimmt die Stabilität der Knochen ab und die Elastizität der Bänder und Sehnen lässt nach.
  • Unser Stoffwechsel verlangsamt sich zusehends, d.h. dass unser Körper nicht mehr so effektiv Fett verbrennt.
  • Die Beweglichkeit nimmt zunehmend ab, d.h. Alltagstätigkeiten fallen uns nicht mehr so leicht und wir werden „steif“.

Was kann Kraft- , Koordination- und Ausdauertraining bewirken?

  • Eine aktive Muskelmasse hilft, die motorische Leistungsfähigkeit im Alltag zu behalten, z.B. einen Wasserkasten in den 2.Stock zu tragen.
  • Krafttraining ist eine effektive Prophylaxe gegen Osteoporose.
  • Muskeln aktivieren den Stoffwechsel und können somit der Altersadipositas vorbeugen.
  • Ein gutes Gleichgewicht macht sicherer im Alltag und erhöht die Lebensqualität.
  • Durch Training verbessert sich die Hirndurchblutung und somit die kognitiven Fähigkeiten.
  • Deine Körperhaltung kann sich positiv verbessern.

Unsere Empfehlung, um im „Alter“ vital, selbstständig und sicher zu sein…

  • 2 – 3 Mal in der Woche trainieren.
  • Lieber kurze statt lange Einheiten.
  • Wenn möglich viele freie / alltagsnahe Übungen, z.B. Kniebeugen oder Wackelbrett zur Verbesserung des Gleichgewichts.
  • Abwechslungsreich trainieren, d.h. Kraft / Ausdauer / Beweglichkeit / Koordination.

Wir erstellen Dir einen individuellen Trainingsplan.

Und kennst Du schon unseren Frauenfit 65+ Kurs? 
Vereinbare eine Probestunde.